Lisa Born

In meiner Schnittstellenfunktion unterstütze ich die Organisation darin, die Unternehmensprozesse im Fluss zu halten und diese bestmöglich zu koordinieren. So schaffe ich ein produktives Umfeld für unser Team.

Eva Schneider

Lisa unterstützt unser Team von Beyond Philanthropy seit Mai 2017 als kaufmännische Assistentin und vertritt Theresa Bartsch während ihrer Elternzeit. Als Büroleitung befasst sie sich mit sämtlichen Aufgaben aus dem kaufmännischen Bereich und der Verwaltung. Des Weiteren übernimmt sie sowohl das Controlling als auch das Human Ressource Management und wirkt an der internen Organisationsentwicklung mit.

Vor ihrer Tätigkeit bei Beyond sammelte Lisa praktische Erfahrungen im Bereich Eventmanagement bei der Stiftung FASHIONCLASH in Maastricht sowie im Bereich Projektkoordination bei der X Filme Creative Pool GmbH in Berlin.

Lisa studierte zunächst International Management in Worms und Budapest. Daran schloss sich ihr Master-Studium Non-Profit Management und Public Governance in Berlin und Paris an. Im Rahmen dessen setzte sie sich intensiv mit Fragestellungen des Dritten Sektors auseinander, u.a. im Zuge ihrer Masterarbeit mit der nachhaltigen Finanzierung von Kultureinrichtungen durch Fundraising.

Warum ich für Beyond Philanthropy arbeite

Nach meinem Masterstudium im Nonprofit-Bereich sehe ich Beyond Philanthropy als tolle Möglichkeit meine Arbeit in einer Organisation fortzuführen, welche die drei Sektoren auf besondere Art und Weise verbindet und somit wichtige Akzente für einen gesamtgesellschaftlichen Wandel setzt.

Was man sonst noch über Lisa wissen sollte

Bei einer viertägigen Wanderung durch die peruanische Cordillera Blanca stieg ich das erste Mal auf 4.750 m. Obwohl das tägliche Überholen der vollbepackten Trageesel auf halber Strecke zu regelmäßiger Frustration führte, war die Aussicht alle Mühen wert.