Kerstin Ischen

"Tue Gutes und rede darüber“ ist mein Leitspruch. Ich unterstütze meine Kolleginnen und Kollegen bei der externen und internen Kommunikation.

Kerstin blickt auf beinahe 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Kommunikation und Großspenderfundraising zurück. Vor Ihrer Tätigkeit bei Active und Beyond Philanthropy kümmerte sich Kerstin um Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising bei der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss. Sie begann ihre berufliche Laufbahn in der Bertelsmann Stiftung und wurde über Stationen bei Random House und dem Verlag Editorial Anagrama in Barcelona Development & Outreach Managerin bei Human Rights Watch in Berlin.

In der Fächerkombination Anglistik, Betriebswirtschaftslehre und Hispanistik studierte Kerstin Neuere Fremdsprachen an der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Universidad Complutense de Madrid und der University of Wisconsin-Milwaukee. Sie schloss ihr Studium als Diplom-Wirtschaftsanglistin ab.

Warum ich für Beyond Philanthropy arbeite

Mir ist es wichtig, mich auch beruflich für gesellschaftlich relevante Themen einzusetzen. Ich habe die Arbeit von Beyond Philanthropy von Beginn an verfolgt und freue mich sehr, dass die Organisation sich dazu entschlossen hat, eine Stelle für Kommunikation einzurichten. Auch Themenvielfalt und das tolle Team haben mich überzeugt.

Was man sonst noch über Kerstin wissen sollte

Mir gefällt das Konzept des lebenslangen Lernens und ich stelle mich gern neuen Herausforderungen. Zurzeit versuche ich Türkisch zu lernen.