Gabriele Störmann

Ich bin hier um Einzelpersonen, Stiftungen und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Ressourcen so zu investieren, dass sie möglichst viel in der Gesellschaft und bei den Spendenden selbst bewirken. Meine Arbeit besteht darin, eine erstklassige Beratung und Unterstützung durch die Recherche und Analyse neuer Sektoren und Themen anzubieten.

Gabriele Störmann - Senior Consultant - Beyond Philanthropy

Gabriele ist seit der Gründung von Beyond Philanthropy mit an Bord. Als Senior Consultant unterstützt sie Stiftungen und Privatspender bei der Entwicklung und Durchführung von Förderungsstrategien. In diesem Zusammenhang hat Gabriele mit einer Reihe familien- und unternehmensgeführter Stiftungen daran gearbeitet, Förderungen vor allem in den Bereichen Ausbildung und Gesundheit auszuwählen und zu verwalten. Darüber hinaus hat Gabriele Rechercheprozesse geleitet und als Co-Autorin an Berichten und Artikeln mitgearbeitet, die sich u. a. mit Themen wie der gemeinnützige Finanzierung von Journalismus, der Partizipation von Kinder und Jugendlichen, der Nachfolgeplanung in familiengeführten Stiftungen sowie Familienphilanthropie allgemein beschäftigen.

Bevor Gabriele bei Beyond Philanthropy begann, arbeitete Sie als Projektmanagerin bei Active Philanthropy, wo Sie den Aufbau der Active Library, einer Wissensplattform zu Philanthropie und Sozialinvestitionen betreute. Zuvor war Gabriele sieben Jahre bei der Bertelsmann Stiftung tätig, wo sie das Spendenprogramm der Stiftung zusammen mit Felicitas von Peter leitete. Zudem hat sie bei der deutschlandweiten “StifterStudie” mitgearbeitet sowie an einer neuen Plattform für Stiftungen und NGOs im Bereich Kinder und Jugend. Gabriele verfügt auch über Erfahrungen in der Privatwirtschaft, wo sie für verschiedene Customer Relations-Programme arbeitete, die vom Bertelsmann Konzern geleitet wurden.

Gabriele hat Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz studiert und schloss eine Ausbildung als Industriekauffrau bei Bertelsmann ab. Sie ist Co-Autorin von Artikeln in Branchenbüchern und Magazinen wie „Stiftung & Sponsoring“.

Warum ich für Beyond Philantropy arbeite

Ich wurde immer schon von Unternehmen und Organisationen angezogen, die sich für das Wohl der Gesellschaft als Ganzes einsetzen. Ich bin davon überzeugt, dass der öffentliche, der private und der dritte Sektor effizient zusammenarbeiten können, um den globalen Herausforderungen von heute zu begegnen. Dieses Interesse, gepaart mit einer stark ausgeprägten Dienstleistungsmentalität und einem visionären Führungsteam, machen die Arbeit für diese Organisation so reizvoll für mich.

Was man sonst noch über Gabriele wissen sollte

Da ich mehrere Jahre als Fitnesstrainerin gearbeitet habe, kenne ich mehr Fitnessstudios in Berlin als Ausgehorte.