Familiengeführte Stiftung

Wir bereiten eine familiengeführte Stiftung auf die Übergabe an die nächste Generation vor.

Familiengeführte Stiftung
(anonym)

Zusammen mit der Geschäftsführung der Stiftung entwickelte Beyond Philanthropy eine Strategie, die Leitung auf die nächste Generation zu übertragen und damit den Einfluss der Familie in der teils familiengeführten Stiftung langfristig sicherzustellen.

Die Stiftung, die sozialen Wandel in unterschiedlichen Bereichen fördert, hält den Mehrheitsanteil in einem internationalen Unternehmen. Die Mitglieder der Gründerfamilie, darunter die Stiftergeneration, sind stark in die Arbeit und in die Leitung der Stiftung eingebunden.

Ziel war es, die besten Praktiken von familiengeführten Stiftungen, die bereits über mehrere Generationen Bestand haben, zu untersuchen und darauf aufbauend eine eigene Strategie für die Übergabe der Leitung an die nächste Generation zu entwickeln. Gleichzeitig sollte der langfristige Einfluss der Stifterfamilie innerhalb eines gemischten Vorstands gesichert werden.

Auf Grundlage einer umfassenden Sekundär- und Feldforschung entwickelte Beyond Philanthropy entwickelte ein System für die Nachfolgeplanung. Die Feldforschung umfasste persönliche Interviews mit mehreren US-amerikanischen Mehr-Generationen-Familienstiftungen, die gemeinsam mit dem Geschäftsführer unseres Kunden geführt wurden. Der Auftrag schloss mit einem Bericht über die besten Praktiken in der Nachfolgeplanung, einem an die Situation und die Bedürfnisse des Kunden angepassten Rahmenplan sowie Empfehlungen für die Umsetzung ab.

Dieser Rahmenplan und die Ergebnisse der Recherche bilden die Grundlage für einen konsistenten Nachfolgeplanungsprozess in der Stiftung.